Zen-Shiatsu nach Masunaga

Masunagas Innovation - Zen Shiatsu
Masunaga Shizuto war ein japanischer Psychologe, Hochschullehrer und Shiatsu-Therapeut. Sein Anliegen war, westliche und östliche Zugänge zur Heilkunst sinnvoll zu verbinden. Inspiriert durch eingehende Studien der chinesischen Medizin entwickelte er seinen eigenen Shiatsu-Stil, das Zen Shiatsu. An dem von ihm gegründeten Iōkai Shiatsu Center) erlernten neben japanischen auch viele westliche Studenten Zen Shiatsu, das über diesen Weg starke Verbreitung nicht nur in Europa und den USA, sondern weltweit gefunden hat.

1968 gründete Masunaga sein eigenes Shiatsu Institut, das Iōkai Shiatsu Center, wo er seine Ansätze weiterentwickelte und an seine Studenten vermittelte. Während der späten 1970er Jahre, besuchte er mit Wataru Ōhashi, einem seiner Iokai Studenten, die USA. Dort unterrichtete er in New York und San Francisco.


Die Masunaga-Methode und ihre Besonderheiten

Eine wesentlich Errungenschaft seiner Arbeit lag in der Erweiterung des klassischen Meridiansystems. Während sich in der TCM und davon abgeleiteten Formen die 12 Hauptmeridiane aufteilen in:

  • 6 Meridiane, welche in den Fingern beginnen bzw. enden (Lunge, Dickdarm, Herz, Dünndarm, Perikard, Dreifacher Erwärmer), bzw.
  • 6 Meridiane, welche in den Füßen beginnen bzw. enden (Niere, Blase, Magen, Milz, Gallenblase, Leber),

hat Masunaga dieses System erweitert, sodass alle Meridiane in Beinen und Händen zu finden sind.

Indikationen

  • Erhöhung der Vitalität
  • Stärkung des Immunsystems
  • Sensibilisierung der eigenen Körperwahrnehmung
  • fördert Selbstheilungsprozesse und die eigenen Regenerationskräfte, zum Beispiel nach Krankheit, Unfällen, Operationen
  • positive Beeinflussung bei Nervosität, Stress, Schlafstörungen, Depressionen
  • fördert Entspannung im Nacken-, Rücken-, Schultergürtel- und Lendenbereich
  • Anregung der Blut- und Lymphzirkulation
  • Herstellung eines Energiegleichgewichts
  • Begleitung bei Burnout
  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Unterstützung der Baby- und Kinder-Entwicklung